GLOBAL

weltweite Aktivitäten

LOKAL

Lokale Aktivitäten

BÜCHER

Die Uvacha-Serie

BOOKLETS

Göttliche Reisen

*** mandala_1  Alle Artikel auf einen Blick mandala_1  ***

weltweite Aktivitäten

LOKAL

Lokale Aktivitäten

BÜCHER

Die Uvacha-Serie

Booklets

Göttliche Reisen

 Willkommen! auf der offiziellen deutschen Sai Prakashana-Website. Hier findest Du Informationen über globale und lokale Aktivitäten. 

Im Online-Shop kannst Du die Veröffentlichungen von Sathya Sai Babas Uvacha-Serie und der göttlichen Geschichte erwerben. Zusätzlich findest Du hier auch alle deutschsprachigen Booklets der Reisen von Sadguru Madhusudan Sai.

Wöchentlich werden Fragen und Antworten aus der Uvacha-Serie neu veröffentlicht und monatlich Auszüge aus Swamis Reden, die er in der ganzen Welt hält.

*** mandala_1  Die neuesten Fragen und Auszüge aus den göttlichen Reden  mandala_1  ***
Rede Februar 2024

Rede Februar 2024

Die Leelas von Lord Vishnu sind sehr seltsam, sehr einzigartig.

Sie bringen Freude in die Herzen der Devotees.

Sie sind einmalig in allen drei Welten.

Dies sind die Leelas des Herrn.
(Telugu-Gedicht)

Je nach Raum, Zeit und Umständen entscheidet der Herr, wie, wo, in welcher Form und auf welche Weise Er sich manifestieren soll, was Er tun soll und was Er tun muss.

dharma samsthapanarthaya – Er kommt, um das Dharma zu etablieren.

Welches dharma? swadharma, atma dharma, hrudaya dharma ‒ das dharma des eigenen Herzens, des …

mehr lesen
F&A Januar/Februar

F&A Januar/Februar

FRAGE I

Swami, ich möchte, dass meine Kinder Dich erfahren. Auf welche Weise kann ich das bewerkstelligen?

ANTWORTRT

Swami: Was ist Swami?

Devotee: Swami ist Gott.

Swami: Was ist Gott? Was sollten Kinder erfahren, wenn sie Swami erfahren?

Devotee: Als ich mit Swami (Sathya Sai Baba) in Seiner physischen Form zusammen war, habe ich so viele Wunder gesehen. Ich möchte, dass meine Kinder dasselbe erleben.

Swami: Wunder sind nicht …

mehr lesen
F & A Dezember/Januar

F & A Dezember/Januar

 FRAGE I

Wie können wir in unserer modernen Gesellschaft ein Gleichgewicht zwischen Spiritualität und der materiellen Welt schaffen?

ANTWORTRT

Swami: Jeder Mensch ist unterschiedlich und hat über viele Jahre hinweg Gewohnheiten und Tendenzen in Bezug auf Aktion, Reaktion und Assoziation entwickelt. Die Welt ist wie ein großes Buffet, bei dem man sich aussucht, was man auf seinem Teller haben möchte. Die Menschen wählen je nach ihren ….

mehr lesen
*** mandala_1  Die neuesten Beiträge  mandala_1  ***
Gesegnete Weihnachten

Gesegnete Weihnachten

Gesegnetes Weichnachtsfest 2023

Die Weihnachtszeit ist immer ein ganz besonderer Jahresabschnitt. Denn in dieser Zeit beginnt während sich die Welt im Außen zurückzieht etwas im Inneren zu wachsen.

Je dunkler und kürzer die Tage werden, desto mehr wartet das Lichtvolle in uns darauf, uns zu durchdringen und unseren Geist zu erfüllen, ihn zu erleuchten und zu erheben. 

Der Prolog des heiligen Evangelium des Apostel Johannes, der als liebster Jünger Jesus galt, führt uns …. 

mehr lesen
Youth inspiration Dez. 2023

Youth inspiration Dez. 2023

Bhagavad Gita – Teil III /1

 

Im letzten Artikel habe ich über die Bhagavad Gita und die Bedeutung der Hingabe an das Göttliche gesprochen. Krishna offenbart, dass Handeln unausweichlich ist und dass wahre Weisheit darin besteht, ohne Anhaftung an die Ergebnisse zu handeln.

Krishna sagt: „Selbst derjenige, der schläft, handelt und erzeugt Karma.“

Der einzige Weg, um von den Folgen jeglicher Handlung frei zu werden, besteht darin, diese ohne jegliches Anhaften an die Tat, den Akt des Tuns oder die Resultate auszuführen. Indem wir uns stattdessen auf das Göttliche …

mehr lesen
Youth inspiration Nov. 2023

Youth inspiration Nov. 2023

Bhagavad Gita – Teil II 

Tätig sein und arbeiten, aber mit der richtigen Einstellung

Im letzten Artikel besprachen wir den Hintergrund der Gita: den Konflikt zwischen den Kauravas und den Pandavas, die Ereignisse, die zum Krieg führten, und die Situation, in der sich Arjuna befand, nämlich seine Unentschlossenheit, gegen seine eigenen Verwandten zu kämpfen. Der Artikel endete damit, dass Arjuna Krishna als seinen Lehrer annahm und um seinen Rat bat. Der Rest der Bhagavad Gita handelt von diesem Dialog zwischen Krishna und Arjuna.

Dieses Gespräch kann grob in drei Teile unterteilt werden: Arbeit, Hingabe und Weisheit. In diesem Artikel …

mehr lesen
*** mandala_1  Die neuesten Beiträge  mandala_1  ***
Gesegnete Weihnachten

Gesegnete Weihnachten

Gesegnetes Weichnachtsfest 2023

Die Weihnachtszeit ist immer ein ganz besonderer Jahresabschnitt. Denn in dieser Zeit beginnt während sich die Welt im Außen zurückzieht etwas im Inneren zu wachsen.

Je dunkler und kürzer die Tage werden, desto mehr wartet das Lichtvolle in uns darauf, uns zu durchdringen und unseren Geist zu erfüllen, ihn zu erleuchten und zu erheben. 

Der Prolog des heiligen Evangelium des Apostel Johannes, der als liebster Jünger Jesus galt, führt uns …. 

mehr lesen
Youth inspiration Dez. 2023

Youth inspiration Dez. 2023

Bhagavad Gita – Teil III /1

 

Im letzten Artikel habe ich über die Bhagavad Gita und die Bedeutung der Hingabe an das Göttliche gesprochen. Krishna offenbart, dass Handeln unausweichlich ist und dass wahre Weisheit darin besteht, ohne Anhaftung an die Ergebnisse zu handeln.

Krishna sagt: „Selbst derjenige, der schläft, handelt und erzeugt Karma.“

Der einzige Weg, um von den Folgen jeglicher Handlung frei zu werden, besteht darin, diese ohne jegliches Anhaften an die Tat, den Akt des Tuns oder die Resultate auszuführen. Indem wir uns stattdessen auf das Göttliche …

mehr lesen
Youth inspiration Nov. 2023

Youth inspiration Nov. 2023

Bhagavad Gita – Teil II 

Tätig sein und arbeiten, aber mit der richtigen Einstellung

Im letzten Artikel besprachen wir den Hintergrund der Gita: den Konflikt zwischen den Kauravas und den Pandavas, die Ereignisse, die zum Krieg führten, und die Situation, in der sich Arjuna befand, nämlich seine Unentschlossenheit, gegen seine eigenen Verwandten zu kämpfen. Der Artikel endete damit, dass Arjuna Krishna als seinen Lehrer annahm und um seinen Rat bat. Der Rest der Bhagavad Gita handelt von diesem Dialog zwischen Krishna und Arjuna.

Dieses Gespräch kann grob in drei Teile unterteilt werden: Arbeit, Hingabe und Weisheit. In diesem Artikel …

mehr lesen

*** mandala_1  Gedanken für die Ewigkeit  mandala_1  ***