Saiprakashana Buchclub

Wenn Du mehr lesen willst, werde Mitglied im Buchclub und erhalte aktuelle Informationen über Neuerscheinungen

    

mandala_1  Global   mandala_1

Assisi – 10. April 2019

Verkörperungen göttlicher Liebe!

 

Die Schriften erklären:

“Na karmana na prajaya dhanena thyagenaike amrutatva manashuh”
– weder durch Taten, noch durch Nachkommenschaft, noch durch Reichtum, sondern allein durch Opferbereitschaft wird Unsterblichkeit erlangt.

Jemand mag ein König sein, über Ländereien herrschen und viele Schlösser in seinem eigenen Namen errichten – doch mit der Zeit werden die Gebäude einstürzen, die Königreiche werden verloren gehen und sein Name wird in der Geschichte untergehen.

Jemand mag sehr reich sein, Geschäfte und Handel aller Art betreiben, durch die ganze Welt reisen und seinen Namen in jede Straße und jedes Gebäude einmeißeln lassen ‒ doch mit der Zeit wird sich niemand mehr an die in Stein gemeißelten Namen erinnern – sie werden nur Staub ansetzen.

Man mag viele Nachkommen haben ‒ Kinder, Enkel, Urenkel, Ururenkel, doch nach einigen Generationen wird sich niemand mehr daran erinnern, wer sein Urgroßvater war.

Nur durch ein Leben der Aufopferung zum Wohle anderer, ohne jede Spur von Egoismus, wird ein Mensch im Gedächtnis der Menschen über Generationen hinweg unsterblich.

Deshalb heißt es: “Thyagenaike amrutatva manashu” – allein durch Aufopferung wird der Mensch unsterblich.

    

Saiprakashana Buchclub

Wenn Du mehr lesen willst, werde Mitglied im Buchclub und erhalte aktuelle Informationen über Neuerscheinungen