Saiprakashana Buchclub

Wenn Du Informationen zu Veranstaltungen bekommen willst, werde Mitglied im Buchclub und erhalte aktuelle Informationen

    

mandala_1  Lokal   mandala_1

Gesegnete Weihnachten

Gesegnete Weihnachten

Gesegnetes Weichnachtsfest 2023

Die Weihnachtszeit ist immer ein ganz besonderer Jahresabschnitt. Denn in dieser Zeit beginnt während sich die Welt im Außen zurückzieht etwas im Inneren zu wachsen.

Je dunkler und kürzer die Tage werden, desto mehr wartet das Lichtvolle in uns darauf, uns zu durchdringen und unseren Geist zu erfüllen, ihn zu erleuchten und zu erheben. 

Der Prolog des heiligen Evangelium des Apostel Johannes, der als liebster Jünger Jesus galt, führt uns .... 

Youth inspiration Dez. 2023

Youth inspiration Dez. 2023

Bhagavad Gita - Teil III /1

 

Im letzten Artikel habe ich über die Bhagavad Gita und die Bedeutung der Hingabe an das Göttliche gesprochen. Krishna offenbart, dass Handeln unausweichlich ist und dass wahre Weisheit darin besteht, ohne Anhaftung an die Ergebnisse zu handeln.

Krishna sagt: „Selbst derjenige, der schläft, handelt und erzeugt Karma.“

Der einzige Weg, um von den Folgen jeglicher Handlung frei zu werden, besteht darin, diese ohne jegliches Anhaften an die Tat, den Akt des Tuns oder die Resultate auszuführen. Indem wir uns stattdessen auf das Göttliche ...

Youth inspiration Nov. 2023

Youth inspiration Nov. 2023

Bhagavad Gita - Teil II 

Tätig sein und arbeiten, aber mit der richtigen Einstellung

Im letzten Artikel besprachen wir den Hintergrund der Gita: den Konflikt zwischen den Kauravas und den Pandavas, die Ereignisse, die zum Krieg führten, und die Situation, in der sich Arjuna befand, nämlich seine Unentschlossenheit, gegen seine eigenen Verwandten zu kämpfen. Der Artikel endete damit, dass Arjuna Krishna als seinen Lehrer annahm und um seinen Rat bat. Der Rest der Bhagavad Gita handelt von diesem Dialog zwischen Krishna und Arjuna.

Dieses Gespräch kann grob in drei Teile unterteilt werden: Arbeit, Hingabe und Weisheit. In diesem Artikel ...

Youth inspiration Okt. 2023

Youth inspiration Okt. 2023

Bhagavad Gita - Teil I

Ewige Weisheit und eine Anleitung für das eigene Leben

Über die letzten zwei Jahre habe ich mich intensiv mit der Bhagavad Gita befasst, und es war mein Wunsch und Gebet, dass Swami uns einen tieferen Einblick in dieses göttliche Meisterwerk gewähren würde. Diesen Sommer war es endlich soweit: Über 21 Tage hinweg haben wir gemeinsam mit Swamis Schülern daran gearbeitet, die Weisheiten der Gita besser zu ...

Youth Inspiration September 2023

Youth Inspiration September 2023

Ein Monat, ein Fest

Muddenahalli 2023

Im April, bei seinem Besuch in Assisi, lud Swami die Jugend zu “einem kleinen” Workshop nach Indien ein. Als ich, dieser Einladung folgend, am 28. Juni aus dem Flugzeug stieg, wusste ich noch nicht, dass mich, anstatt eines “kleinen Workshops”, ein ganzer Monat mit einem dichtem Programm erwartete: Leadership Conference, Education Conference, Sponsionsfeier, Gurupurnima, 20 Tage Gita Workshop, Swami’s Geburtstag und jede Menge „kleinerer“ Events, die so nebenbei ....

Youth inspiration Mai 2023

Youth inspiration Mai 2023

You are my very own

Das große Versprechen

 

Im letzten Monat ging es in meinem Leben viel um liebevolle Hingabe und das Göttliche, dass im tiefsten Herzen eines jeden von uns wohnt. “Zufällig” stolperte ich über eine kurze Rede von Swami, die mich sehr berührt und gestärkt hat. Ich glaube, dass das was Swami in dieser Rede sagt, für uns alle eine enorme Erlösung sein kann. Denn stellen wir uns nicht alle oft die Frage: “Tu ich genug? Ist meine Hingabe ausreichend? Bin ich unter dem Schutz des Göttlichen?” Die folgenden Zeilen von Swami geben uns eine wundervolle und klare Antwort:

“Wenn jemand nur ein einziges Mal sagt: “Swami! Ich gehöre dir!”, dann sorgt Swami ....

Kathopanishad/Yama und Nachiketa

Kathopanishad/Yama und Nachiketa

Heute möchte ich euch gerne die Geschichte von Nachiketa erzählen, diesem besonderen Jungen der es geschafft hat, den Todesgott Yama, in ein langes Gespräch zu verwickeln. Ein Gespräch, in dem es um nichts Geringeres, als um Moksha, das Erreichen der höchsten, unsterblichen und ewigen Glückseligkeit geht.

Aber bevor ich diese kleine sehr feine Geschichte erzähle, möchte ich euch noch kurz und sehr rudimentär mit dem Begriff „loka“ vertraut machen. Wir alle haben das Wort „loka“ schon einmal gehört. Spätestens dann, wenn wir das erste Mal voller Hingabe das Mantra „samasta loka sukhino bhavantu“ gesungen haben.

Einfach übersetzt bedeutet loka aber nur ...

Youth inspiration April 2023

Youth inspiration April 2023

Kreis der Liebe

Eine Zusammenfassung des Jugendmeetings in Assisi im März 2023

Im März besuchte Swami seit langer Zeit wieder Europa. Seine Reise führte Ihn durch Rom und Assisi, wobei er von einigen seiner Schüler begleitet wurde. Sowohl in Assisi als auch in Rom sprach Swami ausführlich über bedingungslose Liebe und dass es von größter Wichtigkeit ist, dass jeder von uns hart daran arbeiten muss, diese Form der Liebe in sich selbst freizulegen. Es würde den Rahmen sprengen das gesamte Meeting in diesem Artikel zu übersetzen. Deshalb habe ich mich entschlossen, eine Rede von mir, sowie die Kernpunkte von Swamis Rede ...

youth inspiration Januar 2023

youth inspiration Januar 2023

Gedanken zur Weihnachtsgeschichte
 
Über die letzten Jahre, habe ich den Eindruck, dass Weihnachten mehr und mehr zu einem Konsumfest wird. Schnell was auf Amazon kaufen; bloß nicht zu wenig für die Kinder, denn ansonsten könnten Sie sich ja gegenüber ihren Schulfreunden benachteiligt fühlen. Dann der Druck, dass alles perfekt sein muss: Vom Weihnachtsbaum bis hin zu den Speisen – all diese Dinge lassen uns die tiefgreifende Bedeutung des Fests komplett vergessen. Weihnachten ist nicht nur von einer kirchlichen Perspektive bedeutend, sondern ist auch ein wichtiges Fest für Anhänger ...

Youth Inspiration November 2022

Youth Inspiration November 2022

Das erste Hindernis auf dem Weg zu uns selbst – Unreinheiten

 
Der letzte Artikel befasste sich mit den drei Hindernissen auf dem Weg zu unserem innersten Selbst.

Wir sprachen über Unreinheiten, mangelnden Fokus und die Selbst-Identifikation mit dem Körper. Diese drei Hindernisse sind es, die uns davon abhalten, unser makelloses, wahres Selbst zu erblicken. In diesem Artikel beschäftigen wir uns näher mit dem ersten dieser Hindernisse: den inneren Unreinheiten.

Wenn Mitmenschen uns gestehen, dass sie selten Duschen oder ihre Unterwäsche für mehr als einen Tag ...

ENDING LONELINESS

ENDING LONELINESS

Ending Loneliness (Das Ende der Einsamkeit)
Ein Artikel von Malte Friedrich

Sai Ram Ihr Lieben,

Ending Loneliness ist ein Serviceprogramm für Senioren, das von Swami initiiert wurde. 
Dazu hat Swami am 15.10.22 mit Devotees, die aktiv an Seinem Programm „Ending Loneliness“ beteiligt sind, ein sehr berührendes Meeting abgehalten, um diese Arbeit wiederzubeleben.

Ich möchte ein Paar Worte wiedergeben, die mir in Erinnerung geblieben sind:

Er sagte, dies sei ein Aufgabenbereich, um den sich niemand kümmern möchte. Swami steht für die Arbeit, die keiner machen will. Alte Menschen ...

Youth Inspiration Oktober 2022

Youth Inspiration Oktober 2022

Liebe, das Zentrum der vedischen Werte

 

Das Wort “Liebe” ist wahrscheinlich das am häufigsten missverstandenen Wort unserer Sprache und umfasst oft sehr selbstbezogene Bedürfnisse. Der Zweck dieses Artikels ist es, über drei große Hindernisse zu sprechen, die uns daran hindern, wahre, selbstlose Liebe zu erfahren und damit das höchste Ziel zu erreichen.

Für die meisten von uns ist Liebe ein Gefühl, dass mehr oder weniger oft präsent ist und sich als Wärme in unserem Körper ausdrückt. Je nach Umständen, kommt und geht ...

Youth Inspiration August 2022

Youth Inspiration August 2022

Gurupurnima 2022, Dasselbe und doch anders
 

From Me, to We to He”

Viele beschreiben Mudennahali als den Himmel auf Erden: Wunderschöne Umgebung und Gebäude, liebevolle Menschen und ein gewisser “Duft” von erhabener Heiligkeit in der Luft. Als ich 2019 nach Indien reiste, hatte ich genau dieses Gefühl. Obwohl sich an dieser Wahrnehmung in 2022 nichts verändert hatte, verspürte ich doch, dass sich etwas grundlegend Neues anbahnt, etwas, dass mehr Tätig-werden von meiner Seite verlangt, eine gewisse “Entwöhnung”. Es war nicht mehr so, dass ich nach Muddenahalli reiste um mich zu entspannen und göttliche Luft zu atmen, sondern um aufzustehen und mit größter Anstrengung in mich zu gehen um ...

Youth Inspiration Juli 2022

Youth Inspiration Juli 2022

Die drei Hindernisse auf dem Weg zu uns selbst

 
"Der den du siehst, ist der suchende.” Franz von Assisi

In der heutigen Diskussion darüber, welche religiöse Weltanschauung wohl die richtige sei, übersehen wir oft die Essenz, die allen Religionen zu Grunde liegt. Wir vergessen, dass es nicht um die Verpackung geht, sondern um den Inhalt. Seit Menschengedenken suchen wir nach dem Sinn, nach der Essenz, nach ein ...

Youth Inspiration Mai 2022

Youth Inspiration Mai 2022

Arbeit macht Frieden
–  Gedanken wie wir Frieden im Arbeitsalltag finden können

 

Jeden Mai feiern wir den Tag der Arbeit. Während dies für manche ein Grund zum Feiern ist, bedeutet Arbeit für die meisten Druck, Stress, Unzufriedenheit und Abwertung. Schon mit zwanzig planen viele den optimalen Weg zu einer guten Pensionierung, um, so glaubt man, wenigstens im Alter, einige, hoffentlich gesunde, friedliche Jahre genießen zu können. Dabei vergessen wir aber oft, dass Arbeit etwas Schönes, Wichtiges und Befreiendes ...

    

Saiprakashana Buchclub

Wenn Du Informationen zu Veranstaltungen bekommen willst, werde Mitglied im Buchclub und erhalte aktuelle Informationen

STHŪLA SHARĪRA

Physischer Körper

Er ist an Zeit & Raum gebunden

SŪKSHMA SHARĪRA

Feinstofflicher Körper

Er ist jenseits des Physischen und nicht an Zeit & Raum gebunden

Ati SŪKSHMA SHARĪRA

Superfeinstoffliche Körper

Der höhere feinstoffliche Körper, der uns im Traum & in der Meditation begegnet

PᾹRA SŪKSHMA SHARĪRA

Höchster feinstofflicher Körper

Das allumfassende höchste Göttliche, das in jedem Atom gegenwärtig ist

STHŪLA SHARĪRA

Physischer Körper

Er ist an Zeit & Raum gebunden

SŪKSHMA SHARĪRA

Feinstofflicher Körper

Er ist jenseits des Physischen und nicht an Zeit & Raum gebunden

Athi SŪKSHMA SHARĪRA

Superfeinstoffliche Körper

Der höhere feinstoffliche Körper, der uns im Traum & in der Meditation begegnet

PᾹRA SŪKSHMA SHARĪRA

Höchster feinstofflicher Körper

Das allumfassende höchste Göttliche, das in jedem Atom gegenwärtig ist